Koordinierungsgremium zur Umsetzung der Strategie BIS 2030

Das Bundesgesundheitsministerium hat entschieden, ein Koordinierungsgremium zur Umsetzung der Strategie zur Eindämmung von HIV, Hepatitis B und C und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (BIS 2030) einzurichten.

Gruppenbild des Gremiums © Bundesgesundheitsministerium/Schinkel

Das Bundesgesundheitsministerium hat entschieden, ein Koordinierungsgremium zur Umsetzung der Strategie zur Eindämmung von HIV, Hepatitis B und C und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (BIS 2030) einzurichten, in dem relevante Akteure eingebunden werden. Neben Vertretern der Länder, der Verbände und Institutionen sind auch Selbsthilfe-Vertreter Teil des Gremiums.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesgesundheitsministeriums.