Richtlinie zur Förderung von Forschung auf dem Gebiet „Geistige Behinderung und problematischer Substanzkonsum“

Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) plant, die Entwicklung und Erprobung eines Konzepts zur besseren Vernetzung der Behinderten- und Suchthilfe im Bereich „Geistige Behinderung und problematischer Substanzkonsum“ sowie die systematische Erfassung bereits bestehender Angebote und deren Kommunikation zu fördern.

Am 11.05.2017 veröffentlichte das Bundesministerium für Gesundheit die Bekanntmachung "Geistige Behinderung und problematischer Substanzkonsum".

In der ersten Verfahrensstufe ist dem Projektträger VDI/VDE Innovation + Technik GmbH bis spätestens zum 23.06.2017 eine Vorhabenbeschreibung in elektronischer Form vorzulegen.

Weitere Informationen