Evaluation zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe (NpSG)

Ziel der vorliegenden Fördermaßnahme ist die Förderung der Evaluation der Auswirkungen des NpSG.

Nach Auffassung  der  Bundesregierung  stellt die starke Verbreitung von NPS eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit  dar. Die Bundesregierung  hat daher  im NpSG ein weitreichendes verwaltungsrechtlichesVerbot des Umgangs  mit NPS und eine Strafbewehrung  des Handeltreibens  mit NPS, des Inverkehrbringens, des Verabreichens  sowie des Herstellens  und des Verbringens von NPS in den Geltungsbereich  dieses  Gesetzes zum Zweck des Inverkehrbringens geregelt.

Am 17.01.2017 veröffentlichte das Bundesgesundheitsministerium die Bekanntmachung „Evaluation zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Bekämpfung der Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe (NpSG)“ . Die Einreichungsfrist ist am 5. März 2017 abgelaufen.

Weitere Informationen