Ethische Aspekte der Digitalisierung im Gesundheitswesen

Auch im Gesundheitswesen schreitet die Digitalisierung voran und erschließt neue Möglichkeiten zur Optimierung von Prävention, Gesundheitsversorgung, Pflege und Patientensicherheit.

Vieles spricht dafür, dass der erhoffte Nutzen für die Gesundheit des Einzelnen und der Bevölkerung einhergeht mit wichtigen Impulsen für Forschung und Entwicklung sowie für die Gesundheitswirtschaft in Deutschland. Das Bundesministerium für Gesundheit  (BMG)  gestaltet  diesen  Prozess  aktiv  mit,  beispielsweise  mit der  E-Health‐Initiative und dem E-Health-Gesetz.

Am 24.01.2017 veröffentlichte das Bundesgesundheitsministerium die Bekanntmachung "Ethische Aspekte der Digitalisierung im Gesundheitswesen".

Die Einreichungsfrist für Projektskizzen ist abgelaufen.

Weitere Informationen